Tipps für das perfekte Badevergnügen

Tipps für das perfekte Badevergnügen

7 Tipps zum perfekten Badevergnügen in Hot Pot's

Hier kommen von uns 7 Tipps für das perfekte Badevergnügen in den heißen Quellen:

*Hot Pot vor dem Badevergnügen auskundschaften
Wenn der Hot Pot nicht so weit weg vom Parkplatz lag, haben wir uns erstmal den/die Pot´s und deren Ausstattung angesehen. Wie ist die Wassertemperatur? Wie sieht das Wasser aus? Sitzen andere Menschen drin? Gibt es eine Umkleide? Hacken für Kleidung u Handtücher? Somit vermeidet ihr das mitschleppen vom Bade Krims Krams wenn der Pot voll, zu kalt oder zu unrein ist und ihr dann doch nicht drin baden wollt.

*Wasserfeste Badetasche bzw. Rucksack
Meist ist es rund um die Natur Badewannen nass oder aber es spritzt beim bewegen im Pot Wasser raus, da müsst ihr euch um die Wechselklamotten, Handtücher, Handys, Kameras etc. in der Wasserfesten Tasche bzw. dem Rucksack keine Sorgen mehr machen. Diesen Rucksack hatten wir in Island dabei.

*Wasserfeste Handyhülle
Das heiß geliebte Handy mit dem die meisten ihre Fotos schießen oder Urlaubsvideos aufnehmen, sollte doch nicht bei dem entspanntem Badevergnügen Schaden erleiden. Auch geeignet für die Socialmedia Süchtigen oder Workoholics die im Hot Pot mit ihrem Mobiltelefon up to date sein wollen :). Bei uns haben sich diese Handyhüllen bewährt.

*Eine Drohne mit Kamera
Für die etwas anderen Urlaubsfotos aus der Luft, einen tollen Videogruß an die liebsten zu Hause oder den eigenen Vlog. Unser kleiner Reisebegleiter ist die Dji Mavic Pro Plantinum die wegen ihrer Kompaktheit (klappbar) und ihrem Fliegengewicht perfekt für´s Reisen ist.

Badevergnügen in Island
Drohnenausblick

*Flip Flops
So banal wie dieser Punkt klingt aber wer in voller Montur zum Badevergnügen schreitet, vergisst gerne, dass rund um den Hot Pot Natur ist. Sprich es befinden sich Erde (Matsch), Gras und Steine rundherum. Da ist es angenehmer vom Hot Pot aus in die Flip Flops zu flutschen und sich sauberen Fußes abtrocknen und umziehen zu können. Wenn du/ihr noch stylische Flip Flops für die nächste Reise sucht, meine Lieblinge findet ihr hier.

*Großes Handtuch und Zip Beutel
Es kommt vor, das ein umkleiden am Hot Pot nicht möglich ist und bei Wind oder niedrigen Temperaturen (z.B. im Herbst und Winter) ist ein langes Handtuch von Vorteil. Auf unseren Autoreisen hat sich das XXL Microfaser Handtuch bewährt, da es auch super schnell trocknet. Der Zip Beutel (Unserer hatte 5l Volumen) ist für die nassen Badesachen falls sich direkt an der heißen Quelle umgezogen wird. Wer keine Zip Beutel hat, kann auch eine handelsübliche Plastiktüte nehmen. In Island war das bevorzugt die gelbe Tüte vom Supermarkt "Bonus" mit dem rosa Sparschweinchen drauf :).

*Hot Pot Karte/App benutzen
Um tolle heiße Quellen zu finden, könnt ihr gerne unsere Hot Pot Karte nutzen, dort findet ihr wunderschöne Natur Badewannen rund um die Ringstraße in Island. Falls es noch ins Hochland oder tiefer in die Festfjorde gehen soll, könnt ihr diese Karte nehmen (Manchmal stimmen hier die Koordinaten leider nicht hundertprozentig aber sie ist eine super Orientierungshilfe).

Heißes Badevergnügen
Viel Spaß beim Baden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.